Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die ausschliesslich geltenden Bedingungen der Vertragsbeziehung zwischen der Asienspiegel GmbH als Betreiberin des Asienspiegels (asienspiegel.ch) und des Alternativkinos (alternativkino.ch) und dem Käufer von Produkten/Tickets/Dienstleistungen, welche auf der Website asienspiegel.ch/shop angeboten werden (im Folgenden „Kunde“). Abweichungen von diesen Bedingungen und allfällige Nebenabreden sind für die Asienspiegel GmbH nur verbindlich, wenn sie schriftlich mit dem Kunden vereinbart werden.

2. Bestellungen

Die Bestellung, inklusive dem Auftrag für den Versand der bestellten Tickets und Waren/Dienstleistungen, gilt als aufgegeben und der Bestellauftrag als angenommen, sobald der Kunde im Bestellprozess diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert sowie die Bestellung ausgelöst hat. Die vom Kunde aufgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Die Asienspiegel GmbH behält sich vor, Bestellungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Bedingung Sake-Vortrag: Mit der Bestellung eine Sake-Vortrag-Tickets bestätigt der Käufer, dass er wie auch seine Begleitung mindestens 18 Jahre alt sind.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle im Onlineshop ausgewiesenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Die Asienspiegel GmbH ist zurzeit nicht mehrwehrtsteuerpflichtig. Die Asienspiegel GmbH behält sich das Recht vor, Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen vorzunehmen. Solche Preisänderungen oder zeitlich begrenzte Aktionen haben keine Auswirkungen auf bereits bestellte Waren. Die Zahlung der bestellten Ware durch den Kunden erfolgt über die von ihm gewählte Zahlungsweise, z.B. per Kreditkarte, PayPal oder Rechnung/Banküberweisung.

4. Zustellung Tickets / Lieferung Ware

Vor dem Abschicken einer Bestellung wird eine detaillierte Kostenübersicht angezeigt. Nach dem Abschicken einer Bestellung erhält der Kunde eine automatisch generierte Bestätigungs-E-Mail mit allen Bestelldetails an die angegebene E-Mailadresse. Die bestellten Tickets oder elektronische Produkte werden in elektronischer Form per E-Mail zugestellt. Physische Waren wie Bücher oder DVDs werden auf dem Postweg an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz innert 2-3 Arbeitstagen. Lieferungen ins Ausland erfolgen innerhalb von 1 (Swiss Priority) bis 3 (Swiss Economy) Wochen. Die Asienspiegel GmbH übernimmt keine Haftung für Folgeschäden auf Grund von Lieferverzug. Das Porto und allfällige Zollgebühren gehen zu Lasten des Kunden. Die Verarbeitungs- und Versandgebühr für physische Waren wie Bücher, DVDs und dergleichen unterscheiden sich je nach Grösse und Gewicht der zu liefernden Ware. Die Mindestpauschale für Verarbeitung und Versand beträgt CHF 3.00.

Bei Bestellungen per Rechnung/Banküberweisung erhält der Kunde die Rechnung per E-Mail. Bei Bestellungen per Rechnung/Banküberweisung gilt immer: Die bestellten Produkte (physisch oder per Download) werden erst geliefert, nachdem der Betrag auf das Konto der Asienspiegel GmbH überwiesen wurde. Bei Ticketkäufen per Rechnung/Banküberweisung werden die Tickets sofort per E-Mail zugestellt. Der Ticketkauf per Rechnung/Banküberweisung muss zwingend vor dem Anlass beglichen sein, ansonsten kann der Eintritt verweigert werden. Der Ticketkauf per Rechnung/Banküberweisung ist zudem verbindlich, auch bei Nichterscheinen. Annullationen, Rückerstattungen oder Verschiebungen von Tickets bzw. Produkten sind nicht möglich.

5. Mängelgewährleistung

Die Bestellung auf asienspiegel.ch/shop ist verbindlich. Grundsätzlich können bestellte Tickets und Waren/Dienstleistungen weder umgetauscht noch zurückgegeben werden. Grundsätzlich besteht kein Widerrufsrecht. Die Asienspiegel GmbH verpflichtet sich, nur qualitativ einwandfreie Waren und Dienstleistungen, welche sämtliche Anforderungen der schweizerischen Gesetzgebung erfüllen, auf asienspiegel.ch anzubieten sowie korrekte Daten bezüglich Eigenschaften der zum Verkauf stehenden Ware/Dienstleistung zu publizieren. Wurde falsche oder schadhafte Ware geliefert, hat der Kunde der Asienspiegel GmbH den Mangel innert zwei Tagen nach Auslieferung der Bestellung per E-Mail (info@asienspiegel.ch) mitzuteilen. Erfolgt diese Mitteilung rechtzeitig, wird die betreffende Ware auf Kosten der Asienspiegel GmbH zurückgenommen und so schnell als möglich korrekt erneut an den Kunden geliefert. Falls die ursprünglich bestellte Ware nicht mehr lieferbar ist, werden dem Kunden Kaufpreis und Versandkosten zurückerstattet. Schäden durch unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss gehen zu Lasten des Kunden. Technische Details zu den angeboteten DVDs sind ausserdem in der Produktebeschreibung dieses Shops detailliert aufgelistet. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er alle technischen Details und weitere Produktebeschreibungen gelesen und akzeptiert hat. Als Garantiebeleg für den Käufer dient der Zahlungsbeleg. Eine weitergehende Garantieleistung besteht nicht.

6. Obliegenheiten des Kunden

Der Kunde garantiert, dass er gemäss geltendem Recht zum Vertragsabschluss autorisiert ist. Es obliegt dem Kunden, die korrekte Lieferadresse einzugeben. Allfällige Kosten, die durch die Eingabe einer falschen Liefer- sowie Rechnungsadresse entstehen, hat der Kunde zu tragen. Der Kunde hat die Lieferung innert 2 Arbeitstagen zu prüfen. Schadhafte/falsche Liefergegenstände sind für die Rückgabe zur Verfügung der Asienspiegel GmbH bereit zu halten.

7. Haftungsausschluss

Eine über die in Ziffer 5 (Mängelgewährleistung) hinausgehende Haftung seitens der Asienspiegel GmbH und ihrer Hilfspersonen für unmittelbare oder mittelbare Schäden, Fehler oder sonstige Nachteile, die dem Kunden aus der Inanspruchnahme der Beratung oder der Bestellung, respektive dem Kauf der Ware/Dienstleistung, entstehen können, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Reiseberatungen (Vollumfänglich und Mini) und Bücher der Asienspiegel GmbH werden nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig bearbeitet / verfasst / produziert. Die Asienspiegel GmbH übernimmt für allfällige Fehler, Auslassungen oder daraus entstehende Schäden keine Haftung. Beim Inhalt der zusammengestellten Informationen handelt es sich um unverbindliche Empfehlungen. Es werden keine Buchungen im Namen des Kunden vorgenommen.

8. Eigentumsvorbehalt

Asienspiegel GmbH behält das Eigentum an der gelieferten Ware so lange vor, bis der Käufer den Kaufpreis für alle Waren aus einer kompletten Bestellung vollständig beglichen hat.

9. Vertragsauflösung

Kommt der Käufer einer seiner Verpflichtungen ganz/teilweise nicht nach, werden alle Lieferungen suspendiert. Die Kosten und das Risiko einer Rückabwicklung trägt bei Verschulden der Käufer. Weitere Schadenersatzansprüche werden vorbehalten.

10. Datenschutz

Persönliche Kundendaten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt. Daten (insbesondere Angaben bei Bezahlungen mit Kreditkarten) werden verschlüsselt übermittelt. Die Website asienspiegel.ch enthält Links zu anderen Websites. Dabei übernimmt die Asienspiegel GmbH kein Gewähr für deren Inhalte oder die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch deren Betreiber.

11. Gültigkeit

Diese AGBs können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

12. Rechtswahl und Gerichtsstand

Dieses Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist der Sitz der Asienspegel GmbH. Diese Website als Ganzes und alle Inhalte dieser Website sind durch Copyright und andere gewerbliche Schutz- und Urheberrechte geschützt.